Dienstag, 19. Mai 2015

Baden Württembergische Meisterschaften - SC Mosbach holt zwei Titel

Am Sonntag 17.05.2015 fand in Unterlenningen in der Nähe von Kircheim (Teck) der zweite Lauf zum BaWü-Cup sowie die BW-Meisterschaften statt. Der TV Unterlenningen hatte mit der Hopfenburg Straße eine neue und sehr anspruchsvolle Strecke ins Programm aufgenommen. Bei der Ankunft war die Strecke noch feucht, konnte aber mit Hilfe von Gasbrennern noch vor dem ersten Lauf getrocknet werden.

Der Start zum ersten Durchgang erfolgte pünktlich um 10.00 Uhr und von Anfang an, war klar, dass die Strecke alles von den Athleten abverlangen würde. Zahlreiche Sportler mussten nach verpassten Toren zurücksteigen und dadurch natürlich deutliche Zeiteinbußen in Kauf nehmen. Aus unserem Team erwischte es Johann, der aber aufgrund nicht vorhandener Bremse bis ins Ziel durchfuhr und disqualifiziert wurde. Ansonsten lagen alle auf vorderen Platzierungen.

Für den zweiten Durchgang wurde nicht umgesteckt und somit konnten viele Sportler ihre Zeiten aus dem ersten Durchgang, zum Teil deutlich, verbessern. Letztendlich gewannen Finn Ganz (U10) und Simone Vogt (Seniorinnen) ihre Klassen. Jonas Brost (U10) und Jan Vogt (U16) belegten den zweiten Platz und Mathis Mörsberger (U14) wurde sehr guter Dritter.

Im Anschluß fand auf einem neugesteckten Kurs die baden-württembergische Meisterschaft statt. Hierfür hatten sich aufgrund der Zeiten aus den vorangegangenen Läufen Simone Vogt bei den Seniorinnen und Jan Vogt und Mathis Mörsberger als Jüngster bei den männlichen Schülern qualifiziert. Simone gewann wie bereits in den letzten Jahren souverän. Jan nahm sich ein Beispiel an seiner Mutter und gewann ebenfalls den Titel. Mathis wurde toller Achter. Wir gratulieren unseren Meistern ganz herzlich.

Am Wochenende 30.+31.05 fahren wir zum ersten Lauf des Internationalen-Inline-Cups nach Oberhundem, stay tuned...

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie...